Mix-Rezepte fuer Babys und Kleinkinder von Petra Reschenhofer - Nach Anleitung unkompliziert selber kochen (Buchcove)

Mix-Rezepte für Babys und Kleinkinder Brei, Beikost und Fingerfood

Mix-Rezepte für Babys und Kleinkinder Brei, Beikost und Fingerfood aus dem Thermomix® – Für TM5 & TM31

Die Verantwortung, für die gesunde Entwicklung ihres Kindes zu sorgen stellt junge Eltern vor enorme Herausforderungen. Aber Dank Internet und einer Vielzahl an jederzeit zugänglicher Informationen, lässt sich diese anfängliche Hemmschwelle schnell abbauen. Die selbstgemachte Babynahrung als alternative zu Gläschen liegt voll im Trend, denn meist ist die Fertignahrung namhafter Hersteller aus dem Supermarkt mit unnötig viel Zucker oder Zuckerersatzstoffe angereichert und für den Magen ihres kleinen Erdenbürgers vollkommen unnötig im ersten Lebensjahr und darüber hinaus.

Einfach mal selbst für den kleinen Liebling kochen, ist schnell gemacht, bringt Abwechslung in Babys Welt und ist zeitsparend, wenn man für mehrere Mahlzeiten plant.

Eine sehr wichtige Rolle spielt hierbei die altersgerechte Ernährung. Bereits in der Stillphase stellten sich mir daher viele Fragen. Was braucht mein Kind für seine optimale Entwicklung? Mit welchen Breien fange ich am besten an? Wie geht es dann nach der anfänglichen Breiphase weiter? Und natürlich: Wo finde ich Rezepte für Babys zum Selbstkochen?

Thermomix®-Besitzerin macht aus der Not eine Tugend

Genau hier kommen Petra Reschenhofer und Christine Ellinger ins Spiel. Petra, ist ihres Zeichens ist Mutter eines kleinen Sohnes und begeisterte Thermomix®-Besitzerin. Seit der Geburt ihres Kindes hat die gelernte Chemielaborantin zahlreiche Rezepte für Babybreie, gesunde Snacks, Leckereien und Familiengerichte entwickelt. Als Bloggerin und Social Media Influencerin macht sie ihre Rezepte bereits seit einiger Zeit anderen Müttern zugänglich und bietet außerdem Kochvorführungen und Kochkurse an.

Christine Ellinger absolvierte nach der Ausbildung zur Diätologin das Studium der Gesundheitswissenschaft. Sie arbeitet beim ernährungsmedizinischen Beratungsdienst im Krankenhaus Braunau mit Schwerpunkt Kinderernährung. Freiberuflich ist sie in Prävention und Praxis der Ernährungsmedizin im Baby-, Kindes- und Jugendalter tätig.

Nach Anleitung unkompliziert selber kochen

In dieser gemeinsamen Buchveröffentlichung „Mix-Rezepte für Babys und Kleinkinder“ liefern sie jede Menge leicht umsetzbare Rezepte, die nicht nur lecker sind, sondern auch schnell zubereitet werden können und somit ein idealer und vor allem gesunder Begleiter durch Babys erstes Lebensjahr sind.

Die geschmackliche Vielfalt reicht von Gemüsenudeln, Kartoffeltopf, Hirsebällchen, Gemüsemuffins, bis hinzu Dampfnudeln mit Vanillesauce. Positiv hervorzuheben gilt, dass die zum Kochen benötigten Zutaten, sehr alltagstauglich gewählt wurden, sodass die Produkte mühelos in jedem Supermarkt zu finden sind. Toll, sind auch die Hinweise auf alternative Zutaten

 

Gesunde Babyernährung von Anfang an

Nur wer selbst für sein Kind kocht, weiß genau, was drin ist. Um die Babynahrung schonend und zeitsparend zuzubereiten, ist der Thermomix® der ideale Helfer. Mit über 80 Rezepten für TM5 und TM31 vom ersten Brei über Fingerfood bis hin zur gemeinsamen Familienkost bekommen Babys und Kleinkinder nur das Beste für eine gesunde Entwicklung. Ernährungsmedizinisches Hintergrundwissen informiert Eltern über den richtigen Zeitpunkt, den Nährstoffbedarf und die passenden Lebensmittel und führt Schritt für Schritt durch den Start in die Beikost.

Was braucht mein Baby?

In einem gesonderten Abschnitt über die Ernährung, werden die wichtigsten Punkte der Beikosteinführung erklärt. Das Buch behandelt eine Vielzahl wichtiger Nährstoffe und geht auf den Eisen- und Zinkbedarf des Kindes ein, und liefert allerhand wissenswertes rund um das Thema Kuhmilch, Fisch und Ei, Glutenhaltiges Getreide, Allergien, Vegetarische und vegane Ernährung. Gleichermaßen gibt es wertvolle Informationen über Nährstoffe und Lebensmittel, die für Babys erstes Jahr.

Der Rezeptteil umfasst über 80 Rezepte für Babys und Kleinkinder die unabhängig recherchiert wurden und nicht vom Thermomix® Hersteller beeinflusst worden sind. Die Beikost Vorschläge sind einfach erklärt. Auch die Bilder machen ordentlich was her und die Gestaltung des Buchinnenlebens ist sehr hochwertig. Daher auch wunderbar als Geschenk geeignet.

Die Rezepte sind in verschiedenen Farben unterteilt, so ist es kinderleicht auf den ersten Blick das Richtige zu finden. Unterschieden wird dabei in folgende Bereiche:

– Erste Breie und Mittagsmahlzeiten

– Abendmahlzeiten

– Nachmittagsbrei und Zwischenmahlzeiten

– Vorspeisen und Suppen

– Hauptspeisen

– Brot und Brötchen

– Kuchen und Kekse

– Snacks zum Mitnehmen

– Für den Vorrat und zum Trinken

Und nun heißt es: Ran ans Gerät!

Probieren Sie aus, was Ihrem Kind schmeckt und lassen Sie sich von seinen Reaktionen auf die angebotenen Speisen überraschen. Wir haben uns an das im Buch empfohlene Grundrezept rangewagt und die 4-fache Menge Babybrei in einem Thermomix® hergestellt.

Hier das Rezept für Einsteiger:

200 g  Kartoffeln
200 g  Karotten
100 g  Brokkoli
100 g  Zucchini
120 g  Fleisch

Mix-Rezepte für Baby und Kleinkinder  – Brei, Beikost und Fingerfood aus dem Thermomix® ist im Südwest Verlag in der Verlagsgruppe Random House erschienen.

Jetzt bestellen: Das gebundene Buch gibt es für 17,00 Euro im Online-Shop bei Amazon.de oder direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

Erschienen:  03.09.2018

ISBN: 978-3-517-09729-9

Verlag: Südwest

 

Alle Fotos: P.Vielhuber

Dieser Babyratgeber Artikel gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Share this product!