Kreativität fördern mit ToucanBox Kinderhände basteln Wasserfarbe Foto: Babyratgeber.app

Kreativität und Bastelspaß für Kinder – Die ToucanBox im Praxistext

Die toucanBox ist in vielen Kinderzimmern heiß im Trend und bietet Kreativität und Lernspaß in jeder Bastelbox. Wir haben fleißig den Papagei mit Traumfänger gebastelt und über unsere Erfahrung einen Praxisbericht geschrieben.

Das Angebot macht derzeit die Runde in diversen Foren und Online-Blogs. Die Idee kommt aus England und wurde von einer Mutter von drei Kindern und ehemaligen Unternehmerin, zusammen mit einer ehemaligen Montessorischule-Lehrerin, gegründet. Die toucanBox passt in jeden Briefkasten und wird im flexiblen Bastelbox-Abo einmal im Monat an Mädchen und Jungen im Alter von 3 – 8 Jahren versendet.

Seit März 2018 ist die Bastelbox auch hierzulande exklusiv auf www.toucanbox.de erhältlich. Die Webseite, über die man seine Bestellung tätigt, ist zudem sehr ansprechend und liebevoll gestaltet und erläutert das Produkt sehr genau. Die Bestellung kann dort binnen weniger Minuten kinderleicht getätigt werden.

Das Beste: Die erste Probe-Packung ist völlig kostenfrei zum gratis testen.

ToucanBox Inhalt BabyratgeberNiemand kauft gerne die Katze im Sack. Daher haben wir uns die Toucan Box einmal genauer angesehen und wollten wissen, was dahintersteckt. Gesagt, getan – Zack, war die erste Box schon nach ca. 5 Werktagen bei uns im Briefkasten.

Jede Box enthält alles was benötigt wird, um Kinder für Stunden auf kreative und pädagogische Weise zu beschäftigen. Schon nach einer Woche nach Bestellung kam die schmucke Box aus England an und wir konnten es kaum abwarten, mit der Bastelei zu beginnen.

Unsere toucanBox Erfahrung – Was kann die Toucan Bastelbox?

In jeder toucanBox befinden sich zwei Bastelprojekte inklusiver aller dafür benötigten Materialien, zwei Schritt-für-Schritt Anleitungen, ein Magazin mit vielen spannenden Rätseln, Rezepten, Malvorlagen etc. und ein Stickerbogen. Die jeweiligen Projekten werden nach Zufallsprinzip verschickt.

Die Themen in dem Magazin umfassen die sogenannte Steam-Methode (Steam steht für: Science, Technologie, Engineering, Art, Maths), sodass Themen und Aufgaben aus den Bereichen Science, Technologie, Ingenieurswesen, Kunst und Mathematik behandelt und den Kindern spielerisch vermittelt werden.

Clever und einfach Kompetenzen fördern

Alle Bastelprojekte werden so ausgewählt und angefertigt, dass sie die Kreativität und Neugierde von Kindern stimulieren und Schlüsselkompetenzen wie Konzentration, Rechnen, Fein– und Grobmotorik sowie Problemlösekompetenzen gefördert werden. Auf einer Punkteskala wird für die jeweilige Aufgabe eingestuft, wie schwierig sie ist, wie viel Unordnung entsteht und wie viel Zeit zum trocknen eingeplant werden sollte.

 

Unboxing – Was ist in der Toucan Kreativbox enthalten?

Unsere Bastelbox kam mit zwei bzw. vier Projekten, da jede Aufgabe gleich zwei separaten Teilaufgaben bestand. 

ToucanBox Probepackung mit Wasserfarben Federn Wollfaden und zahlreichen Bastelvorlagen Inhalt Foto: Babyratgeber.app
ToucanBox Probepackung mit Wasserfarben, Federn, Wollfaden und zahlreichen Bastelvorlagen (Die Kühe und das Holzspielzeug sind Deko und gehören nicht dazu) Foto: Babyratgeber.app

 

Gebastelt wurde ein Traumfänger, mit bunten Wollfäden und Perlen, sowie ein Papagei mit echten Federn wie man ihn aus zahlreichen Indianerfilmen oder Accessoires auf Weihnachtsmärkten kennt. Die Aufgabe fördert die Hand-Augen-Koordination, die besonders für das Erlernen der Handschrift sehr wichtig ist.

Die Aktivität soll vom Kind möglichst alleine gelöst werden. Da wir in unserem Produkttest nicht unnötig vorweg nehmen wollen, wie gearbeitet wird, belassen wir es bei der exemplarischen Auflistung der mitgelieferten Bestandteile zur Bearbeitung der Aufgaben.

Projekt: Der Traumfänger & Indianisches Kopfband

Vorlagen

Wollfaden

Federn

Perlen

Wasserfarben

Sternenaufkleber

Weiße Kleber

Plastiknadel

Wasser und eine Schere werden außerdem benötigt, beides sollte jeder Anwender im Haushalt vorfinden können.

Projekt: Schatzkarte & Papagei

Teebeutel

Wachsstifte

Pinsel

Aufkleber

Papagei aus Karton

Federn

Auge zum Aufkleben

Klebestift

Aquarellpapier

Großer Holzstab

Wasser wird außerdem zum bemalen der Karte benötigt

 

ToucanBox Papagei Bastelspaß für Kinder zum Zeitvertreib Inhalt Babyratgeber

Unser toucanBox Fazit:

Die Idee ist einfach brillant und das Konzept sehr stimmig. Die gelieferte Box erweckt allein schon durch ihre äußere, ansprechende Aufmachung jede Menge aufsehen. Da bei der Bestellung der Name des Kindes angegeben wird, taucht der Kindesname direkt auf der Vorderseite der Bastelbox auf und findet sich auch innerhalb der Box in Form einer personalisierten Ansprache wieder. Dies vermittelt den Kindern einen wunderschönen persönlichen Bezug und ist ein tolles und vor allem positives Ereignis, sobald die Box mit der Post zuhause eintrifft.

Die Anleitung ist übersichtlich und nachvollziehbar gestaltet und erklärt Eltern und Kind auf verständliche Weise, das die notwendigen Schritte zur Aufgabenlösung sind. Textgröße und Schriftart sind ideal, um den Sachverhalt schnell erfassen zu können.

Das schönste an der toucanBox ist jedoch, dass man alle notwenigen Bestandteile mitgeliefert bekommt. Das hat den Vorteil, dass man sich den Weg in teure Fachgeschäfte für Bastelbedarf sparen kann und auch wirklich nur die Materialien geliefert bekommt, die zur Erfüllung der jeweiligen Aufgaben benötigt werden. Das spart Platz und Chaos.

Toll! Das funktioniert gut :

+ Kindgerechte Aufmachung

+ Aufgaben sind gut erklärt

+ Breite Altersspanne von 3 bis 8 Jahren

+ Schöner Zeitvertreib

+ Abwechslungsreich

+ Utensilien werden mitgeliefert

Das könnte aus unserer Sicht besser werden :

– Wasserfarben halten nicht ideal auf dem Karton und haben keine sonderlich gute Deckkraft

– Klebestift hat keine gute Klebekraft (Die Augen des Papagei fallen immer wieder ab)

Grundsätzlich bekommt man für die ca. 10 Euro pro Box jede Menge Bastelspaß zum Zeitvertreib geboten, was Eltern im Sinner der Entwicklung ihrer Kinder zu Schätzen wissen werden. Allerdings dürfte es nach unserem Geschmack die Qualität der Wasserfarben und des Klebers in Zukunft etwas besser werden. Dafür wären Eltern möglicherweise auch bereit 2-3 Euro mehr zu bezahlen. Allerdings hat man mit etwas Glück ja auch bereits alternative Hilfsmittel in der eigenen Bastelkiste der Kinder zur Hand.

 

Wer steckt hinter der Toucan Box und warum kommt die Lieferung aus England?

Das Unternehmen toucanBox wurde im Jahr 2012 von Virginie Charles-Dear, Mutter von drei Kinder und ehemalige Unternehmerin in einem Technologie und E-Commerce Unternehmen, und Sara Barokas, einer ehemaligen Montessorischule-Lehrerin, gegründet. Zusammen entwarfen sie das toucanBox Konzept, um Eltern eine Lösung zu bieten, die trotz bester Intentionen, nicht die Kreativität- oder nur wenig Zeit haben, um mit ihren Kindern gemeinsam zu basteln. Mit der toucanBox gibt es nicht den Stress des ausführlichen Planens und der zeitlich aufwendigen Beschaffung der nötigen Materialien. So wird Familien ermöglicht mehr Zeit miteinander zu verbringen und gemeinsam zu lernen und zu kreieren.

Interesse geweckt? Jetzt die toucanBox bestellen und erste Box GRATIS erhalten!

GRATIS testen? Erhalte die erste toucanBox gratis. Zahle nur 1,95€ Versand. Kreativität und Lernspaß in jeder Bastelbox. Da den Machern der ToucanBox unser Beitrag so gut gefallen hat, gibt es für Euch die erste kostenlose Box hier zum testen: http://bit.ly/2M7kIdx – Einfach dem Link folgen und im Gutscheinfeld: babyratgeber9 eintragen. Erzählt uns unbedingt, wie ihr sie findet!



Dieser Babyratgeber Artikel gefällt dir? Teile ihn mit deinen Freunden und Bekannten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Share this product!